Corporate Communications und Public Affairs der SV Group unter neuer Leitung

Salome Ramseier studierte an der Universität Bern Betriebswirtschaft. Die diplomierte PR-Beraterin hat langjährige Führungserfahrung in Corporate Communications, Public Affairs und Nachhaltigkeit. Sie arbeitete sowohl auf Unternehmens- als auch auf Agenturseite. Salome Ramseier war Leiterin Unternehmenskommunikation der BKW Energie AG, Managing Partner der Agentur Furrer.Hugi, Kommunikationsverantwortliche der Schweizer Botschaft in Washington, D.C. in den U.S.A. und Head of Communications and Public Affairs der Region Central Europe West bei Holcim. Vor ihrem Engagement für SV Group war Salome Ramseier bis Juli 2020 Head Group Communications der Hoerbiger Holding in Zug.

Dübendorf, 5. Januar 2021 – Das Gastronomie- und Hotelmanagement-Unternehmen SV Group hat Salome Ramseier per 1. Januar 2020 die Leitung von Corporate Communications und Public Affairs übertragen. In den letzten Monaten hat die erfahrene Kommunikatorin die Unternehmenskommunikation und die Beziehungen zu wichtigen Anspruchsgruppen bereits interimistisch geführt.

Salome Ramseier studierte an der Universität Bern Betriebswirtschaft. Die diplomierte PR-Beraterin hat langjährige Führungserfahrung in Corporate Communications, Public Affairs und Nachhaltigkeit. Sie arbeitete sowohl auf Unternehmens- als auch auf Agenturseite. Salome Ramseier war Leiterin Unternehmenskommunikation der BKW Energie AG, Managing Partner der Agentur Furrer.Hugi, Kommunikationsverantwortliche der Schweizer Botschaft in Washington, D.C. in den U.S.A. und Head of Communications and Public Affairs der Region Central Europe West bei Holcim. Vor ihrem Engagement für SV Group war Salome Ramseier bis Juli 2020 Head Group Communications der Hoerbiger Holding in Zug.

Über die SV Group
SV Group ist eine innovative Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe mit Sitz in Dübendorf bei Zürich. Die Gruppe ist in mehreren Geschäftsfeldern tätig: Restaurants für Unternehmen und Schulen, Hotels unter verschiedenen Marken, Restaurants mit differenzierten Angeboten für das breite Publikum sowie Lieferservice und Catering. SV Group beschäftigt rund 8'000 Mitarbeitende in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich.

SV Group geht auf die 1914 gegründete Non-Profit-Organisation «Schweizer Verband Soldatenwohl» zurück. Die Initiantin Else Züblin-Spiller baute Soldatenstuben auf und servierte dort ausgewogene und preiswerte Verpflegung. Die ideellen Werte der Gründerin werden heute von der SV Stiftung weitergeführt. Diese gemeinnützige Stiftung ist Mehrheitsaktionärin der SV Group und setzt ihre Dividende für Projekte im Bereich der gesunden Ernährung und für das Gemeinwohl ein.

www.sv-group.com

Für weitere Auskünfte: