Der Güterhof erstrahlt in neuem Glanz

Zusammen mit 400 geladenen Gästen feierte der Güterhof gestern Abend seine
Wiedereröffnung. Nach der zweimonatigen Umbauzeit zeichnen sich die Räumlichkeiten des
historischen Gebäudes durch einen modernen und hochwertigen Charakter aus. Auch das
kulinarische Angebot bietet zusätzlich zu den altbewährten Klassikern und dem beliebten
Sushi-Angebot neue Highlights.

Dübendorf, 29. März 2019 – Im Januar 2018 hatte die SV Group die Leitung des Güterhofs sowie des Park Casinos übernommen. Der Güterhof mit seiner exzellenten Lage direkt am Rheinufer in Schaffhausen ist über die Stadtgrenzen hinweg für seine gastronomische Vielfalt, musikalischen Events und rauschenden Partys bekannt.

Hochwertige Innenarchitektur mit traditionellem Charme

Die Inneneinrichtung des Güterhofs erstrahlt nach dem Umbau in einer modernisierten und aufgewerteten Form. «Uns war jedoch sehr wichtig, dass trotz den Neuerungen das traditionelle Ambiente nicht verloren geht», sagt Petra Hangartner, Leiterin des Güterhofs. Mit dem Resultat ist sie sehr zufrieden. Die grosszügige Raumaufteilung bietet viel Freiraum und dem Gast die Möglichkeit, den Güterhof als zwanglosen Treffpunkt zu nutzen – sei es zum Kaffee am Morgen, zum schnellen oder ausgedehnten Essen am Mittag,
zum Entspannen nach der Arbeit, zum genussvollen Abendessen oder für gesellige Feiern mit Freunden und Familie. Zusätzlich zu der komplett neuen und hochwertigen Inneneinrichtung befindet sich die Sushi-Bar nun neben der Küche, was die Zusammenarbeit zwischen Küche und Service optimiert. Auch die grosse Bar hat einen neuen Standort, so dass die Gäste vom Barhocker aus direkt auf den Rhein schauen können.

Neues und Altbewährtes auf der Menukarte

Auch das gastronomische Angebot erfährt eine Neuausrichtung. Grillspezialitäten vom Lava-Stein-Grill bilden einen neuen kulinarischen Schwerpunkt. Ab dem 31. März findet wöchentlich ein Sonntagsbrunch à discretion mit einem reichhaltigen Buffet statt. Neben den Neuheiten dürfen sich die Gäste aber nach wie vor über die beliebten «Klassiker» und das umfangreiche Sushi-Angebot, welches neu täglich vom Sushi Master Ken Tappolet serviert wird, freuen. Weitere kulinarische Highlights sind am Karfreitag der am offenen Holzfeuer gegarte Lachs und das Spezialmenu anlässlich des Gourmet Festivals Blauburgunderland im Mai. Sämtliche Fleischmenus stammen von der Metzgerei Niedermann aus Uhwiesen, da im Güterhof viel Wert auf Regionalität und Saisonalität gelegt wird. So finden sich auf der Menukarte etwa auch Saibling vom Kundelfingerhof aus Diessenhofen oder – in der entsprechenden Saison – Spargel aus Flaach.

Sommerpause für die Event- und Party-Serie

Die musikalische Event- und Party-Serie, welche früher über das ganze Jahr durchgeführt wurde,findet noch bis Ende April statt und startet dann wieder im Oktober. «Im Sommer wollen die Gäste draussen sein und das warme Wetter auf unserer Terrasse geniessen», meint Petra Hangartner zu der geplanten Sommerpause. Die beliebtesten Veranstaltungen werden aber auch im Sommer stattfinden, in Zusammenarbeit mit lokalen Veranstaltern, wie etwa das «Style am Rhein» im Mai oder «der Güterhof am Unterstadtfest» im Juni.

Öffnungszeiten Güterhof

täglich geöffnet

Mai bis September
So - Do: 08.00 - 23.00 Uhr
Fr - Sa: 08.00 - 24.00 Uhr
Sushi-Bar 11.30 – 14.00 Uhr / 18.00 – 22.00 Uhr

Oktober bis April
Mo - Mi: 09.00 - 23.00 Uhr
Do - Fr: 09.00 - 24.00 Uhr
Sa: 09.00 - 03.00 Uhr
So: 10.00 - 18.00 Uhr
Sushi-Bar 11.30 – 14.00 Uhr / 18.00 – 22.00 Uhr

Reservationen und Anfragen für Anlässe werden gerne entgegengenommen (Tel. +41 52 630 40 40, ).

Weitere Informationen: