SV Schweiz erhält Label «Friendly Work Space»

Die Gesundheit der Mitarbeitenden hat bei SV Schweiz einen hohen Stellenwert. Für das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) erhält das Gastronomieunternehmen nun das Label «Friendly Work Space», das einzige anerkannte Qualitätssiegel für erfolgreiches BGM in der Schweiz.

Dübendorf, 21. Dezember 2016 – Ab sofort darf SV Schweiz das Label «Friendly Work Space» verwenden. Das Qualitätslabel ist eine Auszeichnung für Organisationen, die betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erfolgreich und systematisch umsetzen. Das Qualitätslabel wird von der «Gesundheitsförderung Schweiz» vergeben, einer Stiftung, die im Auftrag des Bundes Massnahmen zur Förderung der Gesundheit koordiniert.

Die Gesundheitsförderung Schweiz hat das Gesundheitsmanagement von SV Schweiz in den letzten Monaten sorgfältig überprüft und für gut befunden. Daniel Meier, HR-Leiter von SV Schweiz, freut sich über die Auszeichnung: «Für uns ist das Label eine Anerkennung unserer Unternehmenskultur und ein Ansporn, unser Gesundheitsmanagement noch weiter zu optimieren. Als Arbeitgeber tragen wir eine Verantwortung für unsere Mitarbeitenden, die wir sehr ernst nehmen.»

Mehr Infos unter: www.friendlyworkspace.ch

Medienkontakt: